Startseite
  Konzerte
   Engagieren?
   Bühnenplan
 
 [Startseite] -> [Konzerte] -> [Engagieren?]  
 


Sie wollen KlezPO engagieren?



Bild fehlt

Das finden wir eine gute Idee. Andere auch, siehe Foto oben.


(Kassel, 7.11.2010)
_______________________________________________________________________________________________________

  • Terminfragen

  • Wir können ab etwa 18 Mitwirkenden (von rund 25) auftreten, je nach dem gewünschten Programm. Trotzdem sind so viele Leute nicht leicht zeitlich unter einen Hut zu bringen, und wir können pro Jahr wohl kaum 20 Konzerte geben. D. h. es braucht einen zeitlichen Vorlauf, der im Idealfall ein halbes Jahr beträgt.
    N.B. In kleineren Besetzungen treten wir nur in ganz seltenen Fällen auf, wir können Ihnen jedoch gern befreundete Klezmer-Gruppen empfehlen.
    _______________________________________________________________________________________________________

  • Programmfragen

  • — Wir haben rund acht Stunden Repertoire fast ständig abrufbar, damit sollte sich schon etwas machen lassen.
    — Wir können reine Klezmer-Programme spielen, aber auch bunt mischen mit jiddischen Liedern, Synagogal- und Weltmusik.
    — Sie können ein abendfüllendes Programm mit jiddischen Liedern zum Mitsingen bekommen – aufgelockert mit einigen konzertanten Darbietungen, Kopiervorlagen der Liederblätter für das Publikum gibt es vorab als PDFs.
    — Wir können mit unserer Tanzmeisterin Sigrid Nordhausen zum Klezmer-Tanzabend aufspielen, den wir dann mit einigen wenigen Stücken konzertant abrunden.
    — Wir können auch einen Abend mit jiddischen Liedern anbieten, dazwischen vielleicht ein paar nette Instrumentals.
    — Sie können sich aber auch aus unserem Repertoire Ihr Wunschprogramm zusammenstellen, das wir je nach Verfügbarkeit der MusikerInnen möglichst erfüllen.
    _______________________________________________________________________________________________________

  • Technische Fragen

  • In normalen Sälen mit zumutbarer Akustik benötigen wir keine Verstärkung. Für einige Soli bringen wir eine kleine Gesangsanlage mit.
    Im Freien brauchen wir quasi eine Konzertmuschel oder ein Zelt – sofern Sie sich nicht eine furchtbar aufwändige Verstärkung zumuten wollen.
    — Wir brauchen einen Platz, um unser Banner aufzuhängen. Dafür haben wir auch einen bis zu 4,50m hohen Mast, der ohne Leiter aufzubauen ist. Allerdings muss er in ca. zwei Metern Höhe angebunden werden können.
    — Wir brauchen gut 20 Quadratmeter Bühnenfläche, alles andere könnte problematisch (= eng) werden. Wir sind aber gerne kreativ...
    — Einen Bühnenplan finden Sie hier.
    — Wir können auf Wunsch vor dem Konzert z. B. am frühen Nachmittag einen Workshop zum Mitspielen anbieten.
    _______________________________________________________________________________________________________

  • Werbung

  • — Wir haben schöne vierfarbige Plakate DIN A 2 und DIN A 3. Vierzig Stück bekommen Sie umsonst, weitere kosten je 50 Cent.
    — Darüber hinaus können Sie Kopiervorlagen (s/w oder 4/4) DIN A 4, 5 und 6 von uns bekommen, wenn Sie uns im Vorab den "Untertitel" mitteilen.
    — Wir mailen unregelmäßig an derzeit rund 260 Empfänger in D, A, AM, CH, RO und USA unsere KlezPO-blitspost, in der natürlich die anliegenden Termine angepriesen werden.
    — Sie bekommen von uns ausreichend Material für die Pressearbeit zum verabredeten Termin.
    _______________________________________________________________________________________________________

  • Weitere Tücken

  • — Die MusikerInnen brauchen etwas zu essen (i. d. R. nach dem Konzert) und zu trinken (vor dem Konzert in der Garderobe, auf der Bühne und hinterher natürlich auch. ("Catering" ist ein blødes Wort.)
    — Es entstehen Fahrtkosten, die wir durch Fahrgemeinschaften möglichst gering halten. Für weitere Strecken mieten wir einen Bus.
    — Im Zweifelsfall brauchen wir gar Übernachtungsquartiere, bei denen wir nicht sehr wählerisch sind – aber eine Turnhalle hätten wir nicht so gerne. Privat mit Dusche und Frühstück ist völlig in Ordnung, und vielleicht ja auch nett...
    _______________________________________________________________________________________________________

  • Die Kosten

  • Tja, ähm...
    — Es kommt immer darauf an, welcher Veranstalter und wofür er uns haben möchte.
    — Für Gedenkfeiern und "Judaica" haben wir selbstverständlich Sonderkonditionen.
    — Ansonsten aber brauchen rund 25 Leute schon ganz gut was an Geld…
    — Veranstalter, die bewährte Konzertreihen mit Stammgästen und guter Werbung machen, könnten sich z. B. auf eine 80:20-Regelung einlassen.
    — Unter zwölf Euro Normalpreis (mit Ermäßigungen für Berechtigte) möchten wir nicht auftreten, außer bei besonderen Anlässen.
    — Wir möchten aber, dass jemand mit einem Euro zu wenig in der Tasche nicht nach Hause geschickt wird.
    _______________________________________________________________________________________________________

    Zur deutschen Startseite
    _______________________________________________________________________________________________________


      © W. Ulrichs 2018 - Hosted by 4kIT